150 Jahre Jubiläum

Wir wollen damit sowohl die „breite Öffentlichkeit“, also die Wienerinnen und Wiener, als auch die Politik über das Cottage Viertel und unser Ziel, den Charakter dieser Gegend zu erhalten, informieren. Unseren Freunden und Mitgliedern wollen wir über unsere interessante Geschichte sowie unsere Aktivitäten erzählen und sie zur Unterstützung unserer Ziele in der Zukunft motivieren.

Wir planen sowohl Veranstaltungen als auch ein „Druckwerk“. Da wir noch in der Planungsphase sind - und dabei unsere Möglichkeiten finanzieller, wie arbeitstechnischer Natur prüfen - wollen wir noch keine Details nennen.

Natürlich wollen wir unsere Geschichte möglichst gut dokumentieren, haben aber das Problem, dass der Verein über fast keine eigenen Unterlagen verfügt. Unser Verein wurde 1939 aufgelöst und nach dem Krieg wieder neu gegründet. Dabei sind praktisch alle Unterlagen des Vereines, wie Dokumente, Pläne, Bilder u. a., verloren gegangen.

Daher wenden wir uns an unsere Freunde und Mitglieder: Verfügen Sie über interessante Unterlagen und Artefakte, die Sie uns über den Cottage Verein und/oder unser Wohnviertel zur Verfügung stellen können? Es würde uns sehr helfen und wir würden diese Unterlagen natürlich mit Quellenangabe verwenden.

Bitte melden Sie sich bei uns, falls Sie über interessante Unterlagen verfügen - oder uns bei der Organisation und Realisierung der Jubiläumsfeiern unterstützen wollen: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.