Tempo 30 auf der Hasenauerstraße

25. Jänner 2020

Der Cottageverein bekräftigt neuerlich seine  Forderung nach Tempo 30 auf der Hasenauerstraße.

In den nächsten Wochen werden in den vom Lärm betroffenen Gebieten Flugblätter verteilt, die dazu aufrufen, direkt an die Bezirksvorstehenden des 18. und 19. Bezirkes zu schreiben, um dieser Forderung Nachdruck zu verleihen.

Bisher wurden wir mit dem Argument vertröstet, dass die Wiener Linien dagegen sind, da zwei Autobuslinien über die Hasenauerstrasse geführt werden und eine Tempoeinschränkung für die Busse problematisch wäre. Mittlerweile ist Tempo 30 in vielen Straßen Wiens mit Autobus- und auch Straßenbahnführung, wie auch der Döblinger Hauptstraße und der Gymnasiumstraße Vorschrift. Wir meinen, dass dieses Argument der Wiener Linien somit nicht mehr gültig ist.

Das hier beiliegende Flugblatt wird in den letzten Jännertagen und in der zweiten Februarhälfte dreifach verteilt, um die notwendige Aufmerksamkeit zu erreichen.