Projekt Verkehrsberuhigung

Die TU-Wien hat im Auftrag des Cottage Vereins eine Studie zur Verkehrsberuhigung im Cottage durchgeführt. Die Studie umfasste die Erhebung der Verkehrsströme in den einzelnen Straßen und Vorschläge zur Verminderung des Durchgangsverkehrs. Der Anteil des Durchgangsverkehrs beträgt 60% -75%, besonders betroffen sind Peter-Jordan-Straße, Cottagegasse, Hasenauerstraße, Gregor-Mendel-Straße und Türkenschanzstraße, der Lärmpegel liegt weit über den Grenzwerten. Unter Tags fahren in einzelnen Straßen bis zu 8000 Fahrzeuge. Sie finden im folgenden:
Eine Kurzfassung der Studie für Döbling

Eine Kurzfassung der Studie für Währing

site by peschkedesign