Brief an BV Dr. Tiller

Sehr geehrter Herr Bezirksvorsteher Tiller,

vor der Sitzung der Verkehrskommission - die sicherlich entscheidend für die weitere Entwicklung des akuten Parkplatzproblems in Döbling sein wird - möchte ich im Namen des Wiener Cottage Vereins, insbesondere im Namen aller Mitglieder, deren Familien und insgesamt der betroffenen Bevölkerung des Döblinger-Cottage, nochmals eindringlich an Sie appellieren.

  • Treffen Sie bitte geeignete Sofortmaßnahmen um das seit Einführung der Parkraumbewirtschaftung im benachbarten 18. Bezirk am 5. September vorherrschende Parkplatz-Chaos in Döbling - insbesondere im Döblinger-Cottage - unverzüglich zu beenden bzw. um die für die Bewohner unhaltbare Situation kurzfristig zumindest zu verbessern!

  • Falls - Ihrer Meinung nach überhaupt eine Befragung über die Einführung des Parkpickerls in Döbling erforderlich ist - ersuchen wir Sie eine sinnvolle Befragung durchzuführen, für die jedenfalls Grundvoraussetzung ist, dass unbedingt eine sektorale bzw. sprengelweise Auszählung der Parkpickerl-Befragung erfolgt! Sodass für den Großteil der Bevölkerung Döblings eine akzeptable Lösung gefunden werden kann!

Die Bewohner Döblings - insbesondere des Döblinger-Cottage - werden Ihnen sicherlich dafür dankbar sein!


Mit freundlichen Grüßen
Thomas Feiger